Gästebuch
Einträge: 126    |    Aufrufe: 51713

« Homepage    |    Eintragen »



 

Am 07.12.2009 - 16:59 Uhr schrieb H. Schmidt
 
Wir haben das Konzert in Hornburg mit Nachbarn besucht und waren begeistert. Wir wünschen Ihnen weiterhin Erfolg und ein frohes Weihnachtsfest.
M.f.G. H. Schmidt

E-Mail


Am 12.11.2009 - 23:11 Uhr schrieb Christof Klebl
 
Ich wünsche Euch und im Besonderen Ihnen, Herr Gröblehner, alles Gute für die weitere Tournee.

Ich habe euer Konzert heute Abend in Nürnberg gehört und es hat mich zutiefst berührt, sowohl von der Auswahl der Stücke als auch vom Vortrag. Man merkt euch an, dass Ihr die Musik nicht nur macht, sondern vor allem auch lebt.

Viel Glück und Erfolg auch weiterhin.

Mit besten Grüßen

E-Mail


Am 12.11.2009 - 18:21 Uhr schrieb Sylvana Lerner
 
Lieber Juergen,
jetzt hat sie also begonnen, Eure Tournee, und ich hoffe sehr, dass die Premiere so war, wie Ihr sie Euch gewuenscht habt! Ich habe ganz viel an Euch gedacht!!! Gottes Segen fuer Dich und Deine Musiker und ich freue mich schon wie verrueckt auf Euer Konzert in Geyer!
Deine Sylvana, Mimoune und Hanna

E-Mail


Am 12.11.2009 - 10:54 Uhr schrieb Baron v. Schlichting
 
Liebe neue Classic Brass Musiker!

Es ist wunderschön, daß Ihr Euch neu aufgemacht habt. Habe die alte Truppe gehört und war doch enttäuscht, da von der inneren Harmonie und Seelentiefe viel verloren wurde. Dafür wurde mehr Technik und Moderne geboten. Ich hatte beschlossen, daß dies nicht mehr meine Musik ist.

Jetzt seid ihr wieder neu da. Genau Klassik und die wunderschönen kirchlichen Melodien, die in den Kirchen richtig schön klingen. Auf die freue ich mich schon sehr. Da habt ihr genau den Ansatz meiner Seele getroffen.

Besonders freue ich mich, daß Du Jürgen Dich zur Familie bekennst und mit Deiner Frau danach handelst. Die Familie ist das Fundament unsereres Landes und nur dies das Zukunftsmodell. Es erfordert aber wirklich die ganze Kraft in der heutigen Zeit. Mehr Kinder erfordern mehr Zeit und mehr Geld des Vaters. Dies alles unter einen Hut zu bringen dafür wünsche ich Dir große Kraft und Erfolg. Ich kann mitreden meine 7 Kinder sind jetzt zum Glück schon groß. Mit den Enkeln ist es viel einfacher. Ihr Baron v. Schlichting

HomepageE-Mail


Am 11.11.2009 - 23:18 Uhr schrieb M. Zöller
 
Tolles Konzert heute in Neuried. Wir haben uns sehr gefreut. Das war ein überaus gelungener Start!

Ich hoffe sehr, dass ich in Heilbronn auch dabei sein kann.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie un dem Ensemble Gottes Segen.

Zöller

HomepageE-Mail


Am 11.11.2009 - 20:45 Uhr schrieb Johannes Reffke
 
Hallo Jürgen, hallo "Classic-Brass'ler",
für Euren (Neu)Anfang wünsche ich gutes Gelingen und Gottes reichen Segen - so wird wahr was Du versprochen hast: Ab Herbst 2009 stehst Du wieder auf der Bühne und begeisterst viele Menschen mit Musik und "entführst" sie aus dem mitunter tristen Alltag. Ich freue mich so sehr für Dich bzw. Euch.

Liebe Grüße von einem entäuschten Fan von Harmonic-Brass, denen der Jürgen jetzt fehlt und einem begeisterten und sich für Jürgen und seinen "neuen" Mitstreitern freuenden Johannes

E-Mail


Am 11.11.2009 - 19:59 Uhr schrieb karl
 
viel freude und erfolg zum neustart.die bilder aus der schlosskirche und der lukaskirche in zwickau-planitz finde ich ganz hervoragend. zwei orte die seit meiner kindheit für mich sehr wichtig waren.

E-Mail


Am 11.11.2009 - 15:51 Uhr schrieb Stephan Romahn
 
Beim Lesen des vorstehenden Eintrages fiel mir ein Spruch ein, den mir ein christlicher Jurist aus seiner langjährigen Berufserfahrung vor Jahren einmal nahe brachte: "Vor Gericht bekommst du kein Recht, vor Gericht bekommst du ein Urteil". So wünsche ich heute mit dem ersten Konzert in Neuried einen guten Neuanfang und für die Zukunft innere und äußere Ruhe betreffend die bekannten juristischen Altlasten.

Freundliche Grüsse
Stephan Romahn

HomepageE-Mail


Am 11.11.2009 - 11:14 Uhr schrieb M. Weinaug
 
Es gibt zwei schöne Aussagen Martin Luthers die auf Ihre Situation zutreffen könnten. Zum einen sagte er: „Guter Jurist, böser Christ.“ Smilie , aber er sagte eben auch: „Glück betört mehr Leute als Unglück.“ In diesem Sinne wünsche ich Ihrem neuen Ensemble ganz viel „Glück“ und Ihrem Publikum „betörende“ Konzerte.
Ich würde mich freuen Sie eines Tages auch in Mecklenburg-Vorpommern hören zu können. Bewerben Sie sich doch zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern 2011? Vorerst freue ich mich auf Ihr Berliner Konzert vom 17.11.2009.
Herzliche Grüße M. Weinaug / Schulleitung Kreativ-Musikschule

AIMHomepageE-Mail


Am 10.11.2009 - 20:58 Uhr schrieb Ecki
 
Lieber Jürgen, liebe Ensemble-Mitglieder von Classic Brass,

Gottes Segen für den Konzert-Start am 11.11. ! Freue mich schon mit etlichen anderen Siegerländer(inne)n, wenn Ihr mal zu uns kommt ! Alfred wird's richten ! Und, bin schon gespannt, wenn Ihr mal einzeln vorgestellt werdet !!!!!

Viele Grüße !

E-Mail


 

Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!